3. eCH-BPM-Workshop: "Jetzt führen wir GEVER ein!" - Erfahrungsbericht aus der Einwohnergemeinde Thunstetten (23. Juni 2017)

3. eCH-BPM-Workshop: "Jetzt führen wir GEVER ein!" - Erfahrungsbericht aus der Einwohnergemeinde Thunstetten (23. Juni 2017)

Datum: 
23.06.2017 11:00
Ort: 
Bern, Verwaltungsgebäude Holzikofenweg 36 (SECO)

Der 3. eCH-BPM-Workshop ist eine gemeinsame Veranstaltung der eCH-BPM-Redaktion und der eCH-Fachgruppe Records Management/GEVER  

"Jetzt führen wir GEVER ein!" - Ein Erfahrungsbericht aus der Einwohnergemeinde Thunstetten

Im Workshop lernen Sie die Überlegungen kennen, die eine mittelgrosse Gemeinde dazu bewegen, eine GEVER-Lösung einzuführen. Erfahren Sie aus erster Hand, was leicht fällt, wo Schwierigkeiten auftreten können und welches die praktischen Auswirkungen sind, bis hin zu den Kosten und der Arbeitsweise der Mitarbeitenden und der Behördenmitglieder.

Nach kurzen, einleitenden Erläuterungen von Beat Siegrist, Gemeinderat, und Gaby Nägeli, Geschäftsführerin, haben Sie in der moderierten Diskussion die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Ihre Erfahrungen einzubringen.

Mit Gemeinderat Beat Siegrist und Geschäftsführerin Gaby Nägeli der Einwohnergemeinde Thunstetten. Moderation: Hans-Peter Münger (Res Publica Consulting AG)

Teilnahme & Anmeldung

Der Workshop findet am Freitag, 23. Juni 2017, 11.00 bis 12.30 Uhr in Bern statt (Verwaltungsgebäude SECO, Holzikofenweg 36, 3003 Bern).

Die Teilnahme ist kostenlos und richtet sich an registrierte Mitglieder der eCH-BPM-Prozessplattform sowie an die Mitglieder der eCH Fachgruppen Gever/Records Management und Geschäftsprozesse sowie an Mitglieder der Trägerschaft. Die Platzzahl ist beschränkt.

Anmeldeschluss: 15. Juni 2017

Bitte richten Sie Ihre Anmeldung an die folgende E-Mail Adresse: redaktion@ech-bpm.ch. Wir werden Ihnen zeitnah eine Teilnahmebestätigung zustellen.