Organisation

ORGANISATION

Kontakt & Adressen

Trägerschaft

Der Verein eGov Schweiz stellt seit 2015 die Trägerschaft der Prozessplattform für E-Government Schweiz (eCH-BPM). Die Public Private-Partnerschaft steht allen interessierten Organisationen und Einzelpersonen offen.

Steuerungsgremium

Das Steuerungsgremium führt die Trägerschaft und steuert den Betrieb und die Weiterentwicklung der Prozessplattform.

Mitglieder des Steuerungsgremiums (Stand 1. Januar 2018):

Redaktion

Die Pflege der redaktionellen Inhalte erfolgt in der ausschliesslichen Verantwortung des Vereins eCH. Die Redaktion besteht aus interessierten Mitgliedern von eCH-Fachgruppen, die sich unentgeltlich für die redaktionelle Betreuung und Weiterentwicklung engagieren. Unabhängigkeit und Neutralität sind die wichtigsten Prinzipien der Prozessplattform für E-Government Schweiz.

Redaktionsmitglieder (Stand 22. März 2018)

  • Agosti, Stefan - e3 AG, eCH
  • Brauchli, Stefan - Gemeindeschreiber, Gemeinde Lauerz
  • Corday, Yves - Prozessmanager, Kanton Neuenburg
  • Dyer, Matthias - DETECON AG, eCH
  • Gaël, Roth - Projektmitarbeiter Verwaltungsführung, Gemeinde Horgen
  • Jungius, Christiane - Fachhochschule Wallis HES-SO 
  • Klingler, Nina - nk consulting GmbH, eCH
  • Kühn, Hermann - Prozessmanager, Stadt Luzern
  • Münger, Hans-Peter - Res Publica Consulting AG (RPC), eCH
  • Schaffroth, Marc - Redaktionsleitung, Informatiksteuerungsorgan des Bundes ISB (EFD)
  • Schärli, Thomas - schärli share GmbH, eCH
  • Siegrist, Beat - Gemeinderat Thunstetten
  • Spoecker, Nicki-Thomas - eCH

Sie sind Mitglied des Vereins eCH und interessiert, als Redaktionsmitglied die Inhalte der Prozessplattform der öffentlichen Verwaltung Schweiz mitzugestalten? Dann melden Sie sich bei der Redaktion redaktion@ech-bpm.ch. Wir freuen uns!

Finanzierung

Die Prozessplattform finanziert sich über Trägerschaftsbeiträge sowie über Sponsoring und Werbeeinnahmen (für weitere Informationen zu den Konditionen bitte traegerschaft@ech-bpm.ch bzw. marketing@ech-bpm.ch kontaktieren). Der Verein eGov Schweiz trägt die finanzielle Verantwortung für die Weiterentwicklung und den Betrieb. Die Betreuung der redaktionellen Inhalte erfolgt im Rahmen einer freiwilligen, unentgeltlichen Mitarbeit von Mitgliedern des Vereins eCH.

E-Government Schweiz unterstützte mit der Mittelzusage im Aktionsplan 2015 den offiziellen Start der Prozessplattform für E-Government Schweiz.

Organigramm (Stand 01. September 2016)