Swiss eGovernment Forum 2017 - Innovation trotz Regulierung / Mehrwert durch Zusammenarbeit - 7./8. März 2017, Bern

Swiss eGovernment Forum 2017 - Innovation trotz Regulierung / Mehrwert durch Zusammenarbeit - 7./8. März 2017, Bern

Datum: 
07.03.2017 10:15
Ort: 
Bern

Programm Dienstag, 7. März 2017

Innovation trotz Regulierung
Im Spannungsfeld zwischen Innovation, Regulierung und Tradition zeigt das 15. Swiss eGovernment Forum auf, wie Innovation und Digitalisierung Verwaltungsprozesse schneller, transparenter, bürgerfreundlicher und effizienter gestalten können.
 
Referate u.a. von Walter Turnherr, Bundeskanzler; Peter Grünenfelder, Direktor Avenir Suisse
 
 
Mehrwert durch Zusammenarbeit
Die Zusammenarbeit über alle föderalen Ebenen und zwischen Verwaltung und Bürger gewinnen immer mehr an Bedeutung. Mögliche Wege zur Kooperation und welche Mehrwerte daraus für Bürger und Verwaltung entstehen, bilden die Inhalte des zweiten Tags.
 
Referate u.a. von Reto Lindegger, Direktor Schweizerischer Gemeindeverband
 
mit Solution-Beitrag des Vereins eCH: Mehrwert des Prozessmanagements am Beispiel der Gemeinde Horgen (16.15-16.45) mit Gaël Roth Projektmitarbeiter QM, Gemeinde Horgen; Andrea Mazzocco, Präsident IG ICT Zürcher Gemeinden; Hans-Peter Münger Managementberater, Mitglied der eCH-Gruppe, Res Publica Consulting AG