Sponsoren

Werden Sie Sponsor! Unterstützen Sie damit die Umsetzung von E-Government Schweiz. Präsentieren Sie sich als innovativer, aktiver und moderner Partner in den Themen BPM und E-Government. Positionieren sich bei Ihren Kunden als Mitglied der eCH-BPM-Community.

Profitieren Sie vom Wissensaustausch und dem Networking mit Partnern aller föderalen Ebenen der Verwaltung, der Privatwirtschaft sowie der Wissenschaft und Forschung. Nutzen Sie die eCH-BPM-Plattform als Werbeträger.

Im Sponsoringbetrag ist der Trägerschaftsbeitrag eCH-BPM bereits inbegriffen: Sponsoren sind gleichzeitig auch Träger der eCH-Prozessplattform!  

"Gold"-Sponsoren:

"Bronze"-Sponsor:

 

 

 

 

St. Gallen - Bellinzona, Bern, Frauenfeld, Préverenges, Winterthur, Zürich

 

Abraxas Informatik AG – wir vernetzen die Verwaltung

Die Abraxas Informatik AG ist ein mittelständischer Schweizer IT-Dienstleister mit einem spezialisierten Angebot für die öffentliche Hand, Organisationen im staatlichen Umfeld und ausgesuchte mittelständische Unternehmen. Das Portfolio reicht von Outsourcing- und Outtasking-Services, über die Infrastrukturbereitstellung und Software-Entwicklung bis hin zur Geschäftsprozessintegration.

Als führender Anbieter von umfassenden Fachanwendungen in den Bereichen Steuern, Strassenverkehr, Organe der Rechtspflege und der Berufsbildung kennt Abraxas die Bedürfnisse der öffentlichen Verwaltung. Der Einbezug der Endkunden und Partner durch eine optimale Verlängerung der Geschäftsprozesse sowie die Verlagerung von Prozessen auf mobile Endgeräte erfordern detaillierte Kenntnisse der Prozesse unserer Kunden.

 

Aktives Prozessmanagement als Grundlage von E-Government

Die öffentliche Hand erbringt viele verschiedene Dienstleistungen für die Bevölkerung und die Wirtschaft. Die Vielfalt der Aufgaben führt zu tausenden Arbeitsprozessen und unzähligen möglichen Abfolgen von Arbeitsschritten. Die E-Government-Strategie Schweiz sieht vor, dass die wichtigsten Geschäfte elektronisch abgewickelt werden können. Grundlage für die erfolgreiche Umsetzung von E-Government-Strategien ist ein aktives Prozessmanagement. Nur wer die Geschäftsprozesse und die darin enthaltenen Arbeitsschritte sauber analysiert und dokumentiert, ist in der Lage, die zentrale Frage zu beantworten: Welche Prozesse lassen sich mit welchen technischen Hilfsmitteln am besten optimieren? Die Antwort auf diese Frage dient der Planung und Umsetzung geeigneter Massnahmen.

 

Abraxas optimiert Prozesse und erarbeitet Standards

Das Prozessmanagement ist eine Kernkompetenz der Abraxas Informatik AG. Mit ihrer Kenntnis hinsichtlich der Bedürfnisse von öffentlichen Verwaltungen konnten unsere Spezialisten schon viele Kunden in unterschiedlichen Domänen bei der Analyse und Optimierung ihrer Prozesse unterstützen. Diese Erfahrung kommt aber nicht nur den Kunden zugute. Die Mitarbeitenden der Abraxas engagieren sich in eCH-Fachgruppen und unterstützen so die Definition von Standards und Best Practices im Bereich Prozessmanagement und E-Government. Dies mit dem Ziel, die Durchgängigkeit der Verwaltungsprozesse über alle föderalen Stufen hinweg zu verbessern.

 

Ihr Ansprechpartner

Gerne unterstützen wir auch Sie dabei, die Vision der vernetzten Verwaltung Realität werden zu lassen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Abraxas Informatik AG Rosenbergstrasse 30, 9001 St. Gallen

Elias Mayer, Leiter Consulting, 058 660 16 79, elias.mayer@abraxas.ch

www.abraxas.ch

St. Gallen – Bern

"Bronze"-Sponsor

Firmenprofil (siehe unter "Trägerschaft")

Berlin

Signavio GmbH

Die Signavio GmbH ist ein Berliner Softwarehersteller mit zusätzlichen Standorten in den USA und Singapur. Signavio bietet vollständig webbasierte Lösungen für ein kollaboratives Prozess- und Entscheidungsmanagement in der gesamten Organisation.

Signavios Business Transformation Platform beinhaltet folgende Produkte

  • den Signavio Process Editor
  • den Signavio Decision Manager
  • Signavio Workflow
  • Signavio Process Intelligence

und deckt damit alle Phasen des Prozess- und Entscheidungsmanagements ab.

Wie unterstützt Signavio das Prozessmanagement in der öffentlichen Verwaltung der Schweiz?

Der Modellierungsstandard BPMN 2.0, konfigurierbare Modellierungskonventionen sowie die Darstellung von IKS-Risiken und -Kontrollen (Internes Kontrollsystem) machen Signavio besonders attraktiv für die öffentliche Verwaltung der Schweiz.

Der Signavio Process Editor unterstützt die Modellierung und Konformitätsprüfung gemäss dem Standard eCH-0158 BPMN-Modellierungskonventionen (E-Government-Standard des Vereins eCH).

Weiter nutzt die Prozessplattform für E-Government Schweiz (eCH-BPM) Signavio-Produkte zur Publikation und zum Austausch von Prozessmodellen von Gemeinden, Kantonen sowie Bundesstellen.

Dank Signavio wird so der Gedanke des kollaborativen Prozessmanagements nicht nur verwaltungsintern, sondern auch auf nationaler Ebene gelebt.

Testen Sie den Signavio Process Editor

Probieren Sie es selbst und registrieren Sie sich jetzt für eine kostenlose 30-Tage-Testversion von Signavio.

Signavio GmbH

Kurfürstenstraße 111
10787 Berlin

Deutschland
Telefon: +49 30 856 21 54-0

Email: info@signavio.com