Edith Graf-Litscher, Co-Präsidentin der Parlamentarischen Gruppe Digitale Nachhaltigkeit und SP-Nationalrätin

Edith Graf-Litscher, Co-Präsidentin der Parlamentarischen Gruppe Digitale Nachhaltigkeit und SP-Nationalrätin

„Als Co-Präsidentin der Parlamentarischen Gruppe Digitale Nachhaltigkeit begrüsse ich das Vorhaben einer nationalen Prozessaustauschplattform für Gemeinden und Kantone. Besonders erfreulich ist, dass der Steuerungsausschuss E-Government CH entschieden hat, das priorisierte E-Gov-Vorhaben „eCH-Prozessaustauschplattform für Gemeinden und Kantone“ auch 2014 finanziell zu unterstützen. Das ist ein grosser Erfolg für das Projekt und zeigt auch, dass der Bundesrat seine Zusagen in den Antworten auf meine Motion 11.4122 eingelöst hat. Im Sinne der Digitalen Nachhaltigkeit erwarte ich dabei, dass sämtliche mit Steuergelder erarbeiteten Resultate unter freien Lizenzen veröffentlicht werden. So sollten die erarbeiteten Prozesse unter einer Creative Commons Lizenz freigegeben, offene Standards eingehalten und sämtliche neu entwickelte Informatiksysteme als Open Source Software veröffentlicht werden.“